Wirths Konferenzmobil Unternehmen

Unternehmen

Aus einem Traum wurde Wirklichkeit.
Firmengründer Gerhard Wirths hatte schon lange den Traum, seine Gäste mit einem „etwas anderen“ Bus durch die Lande zu chauffieren.

Somit wurde die Firma Konferenzmobilvermietung Gerhard Wirths am 1. Oktober 1996 gegründet. Zu Beginn lag der Schwerpunkt auf Veranstaltungen im Motorsportbereich. So reiste der Neoplan Skyliner z. B. auch schon bis zur berühmten „ISLE OF MAN“.

Des Weiteren stellen wir diesen VIP Service-Bus der Erzquell-Brauerei Bielstein zur Verfügung, der dann für Veranstaltungen, wie z.B. das Brauerei-Openair als VIP-Bereich der Bands sowie als Presse- und Fotostandort eingesetzt wird. Im Laufe der Jahre ist unsere Flotte auf vier exklusive Reisebusse angestiegen.

Von 1998 bis 2009 fuhren wir die Handball-Bundesligamannschaft des VfL Gummersbach. Im Jahr 2003 kam die Handball-Bundesliga-Damenmannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen hinzu. Seit 2004 stellen wir auch dem BHC Bergischen Handballclub 06 (TOYOTA Handball-Bundesliga) einen Mannschaftsbus zur Verfügung. Ausserdem nutzen seit 2004 auch die Handball-Nationalmannschaften des DHB unsere Dienste. Für die Handball Weltmeisterschaft 2007 in Deutschland stellten wir - mit unseren Partnern - alle 24 Mannschaftsbusse. Zum Beginn der Saison 2007/08 kam der TV Korschenbroich (2.Handball-Bundesliga) dazu, der - mit zweijähriger Unterbrechung - nun wieder zu unseren Kunden zählt. Die Handballsaison 2011/12 ist die erste Saison in der wir auch den TuS Ferndorf (3. Liga) chauffieren.

Für das Finalturnier der VELUX EHF Champions League und somit das Top-Event des europäischen Klubhandballs stellen wir seit 2010 die Mannschaftsbusse die komplett gebrandet werden, als auch einige VIP Busse.

Am 1. August 2014 wurde die Einzelfirma Konferenzmobilvermietung Gerhard Wirths in die Konferenzmobilvermietung GERHARD WIRTHS e.K. umfirmiert.

Für Betriebsausflüge, Mannschaftstouren und Gruppenfahrten „der besonderen Art” stehen unsere Busse auch Ihnen zur Verfügung.

zurück